Artikel
12 Kommentare

Dankeschön oder danke schön?

Thank-you-Schrift

Danke sagen – eigentlich ganz einfach und trotzdem manchmal verdammt schwer. Nicht nur das fehlende Bewusstsein, dass ein Dank jetzt dringend angebracht ist, sondern auch die Grammatik legen einem dabei unnötigerweise Steine in den Weg. Denn sagt man danke oder Danke? Und heißt es jetzt richtig Dankeschön oder danke schön? King Arturo, ein User im Gute-Frage-Netzwerk, schreibt: „Warum schreiben das die meisten Dussel den immer mit danke schön?“. Gehören Sie zu den Dusseln? Oder ist King Arturo vielleicht selbst ein Dussel (mal abgesehen von dem fehlenden n bei denn)?

Dankenswerterweise ist es aber dann doch gar nicht so schwer: Wenn Sie jemandem Ihren Dank aussprechen wollen, können Sie nämlich Danke und danke sagen. Wie Sie die Danksagung letztlich schreiben, bleibt Ihnen überlassen. Der Duden empfiehlt die Großschreibung.

Ich möchte Ihnen aufrichtig Danke/danke sagen.

Doch wie gestaltet es sich bei dem Dankeschön? Wird diese Verbindung als Substantiv verwendet, schreibt man es immer groß und zusammen:

Das Dankeschön gilt Ihnen!

Mein Dankeschön gilt Ihnen!

Ein herzliches Dankeschön Ihnen allen!

Mit einem aufrichtigen Dankeschön!

Woran man Substantive erkennt? Zum Beispiel wenn ein Artikel (der, die, das, ein etc.), ein Personalpronomen (mein, dein etc.), eine Präposition (mit, von etc.) oder ein im selben Fall gebeugtes Adjektiv davor stehen und man danach mit wer oder was fragen kann. Letzteres gilt immer für ein Substantiv (wer/was?), die anderen Signale sind Hilfestellungen (Artikel, Personalpronomen, Präposition, Adjektiv).

Hat King Arturo also recht? Nicht ganz: Wird danke schön (als Partikel und) nicht als Substantiv verwendet, schreibt man es auseinander.

Ich möchte Ihnen aufrichtig Danke schön/danke schön sagen!

Wissen Sie auch, für was ich Ihnen Danke schön sagen möchte? Für mehr als 500 Facebook-Fans und das, obwohl der Blog noch nicht einmal ein Jahr alt ist (okay, aber fast). DANKE!

Und natürlich freue ich mich über jedes Bitteschön. Wie es sich damit verhält? Eins zu eins wie bei Danke ;-)!

Lesen Sie hier mehr: Rad fahren oder radfahren?

 

Bild: Gratisography.com

Katharina Tuermer

Veröffentlicht von

Aufgewachsen in einer bayerischen Kleinstadt, in der (leider) wenig Bairisch gesprochen wird, nahe der Weißwursthauptstadt München entdeckte ich während meines Lehramtsstudiums die Linguistik für mich. Das Lehramtsstudium gibt es jetzt nicht mehr, die Linguistik ist geblieben. Im Sommer 2013 habe ich meinen Magister in der Linguistik, in DaF und der Lateinischen Philologie abgeschlossen und arbeite seither in der Onlinebranche. Der Blog und damit auch die Linguistik sollen bleiben. Weitere Infos über mich findet man auf Google+ und Twitter.

12 Kommentare

  1. Dankeschön! Das ist wirklich etwas, das ich regelmäßig nachschlagen muss…

    Genauso stocke ich jedes Mal vor „wie viel“ bzw. „wieviel“ (Ein Artikel dazu wäre großartig 🙂

    Glückwunsch zu 500 Likes!

    Antworten

    • Katharina Tuermer

      Das freut mich :-)! [Kleine Bemerkung allerdings: In dem Fall hieße es dann aber nicht Dankeschön, sondern Danke schön.]

      Und ich freue mich immer über Content-Ideen. Ein Artikel darüber wird in Kürze geschrieben! 🙂

      Antworten

      • Katharina Tuermer

        Nein, halt, ich korrigiere mich: In dem Fall geht sogar beides, denn der folgende Satz lässt offen, ob du Dankeschön hier als Partikel oder als Substantiv auffasst. Die Zusammenschreibung verrät es dann. Alles paletti also ;-).

        Antworten

  2. Pingback: Eins zu eins: Rechtschreibung | Sprachschach.

  3. Pingback: Liebster Award für Sprachschach! | Sprachschach.

  4. Pingback: Tausend Dank für mehr als tausend Facebook-Fans

  5. Heißt es nicht „jemandem Dank sagen“? Oder haben Sie sich vielleicht verschrieben?
    Trotzdem habe ich zu meiner Freude heute Ihr Blog entdeckt.

    Antworten

  6. Ich habe eine ganze Weile im Internet gesurft. Ich schätze mal so circa vier Stunden und
    habe in dieser Zeit keinen solch guten Post gefunden,
    wie deiner.Werde öfter hier vorbeischauen

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.