Michael Sailer

Michael SailerDer Münchner Künstler Michael Sailer frönt seiner Leidenschaft dem Schreiben: Neben zahlreichen Buchpublikationen verfasst der Autor u.a. die stets amüsante Kolumne ‚Schwabinger Krawall‘ für die taz. Jeden Sonntagabend ist Michael Sailer im Vereinsheim Schwabing auf der Lesebühne für die Schwabinger Schaumschläger Show zu sehen, die im Bayerischen Fernsehen übertragen wird. Außerdem schauspielert der Allrounder und ist Mitglied mehrerer Bands. Er ist Träger des Schwabinger Kunstpreises (2001) und des Johann-Gottlob-Heynig-Preises (2005).

 

Auszug aus seiner Bibliographie:

Eure Armut kotzt mich an. Belästigungen 1-30. Serie Schatten, München 2000.
In Wahns Welt. Belästigungen 31-60. Serie Schatten, München 2002.
Einladung zur Enthirnung. Belästigungen 61-100. Serie Schatten, München 2003.
Der Untergang des Laberlandes. Belästigungen 101-166. Serie Schatten, München 2005.
Deep Purple. Die Geschichte einer Band. Hannibal, Höfen 2005, 2007 (2).
Belästigungen – Kolumnen und Satiren. Edition Bod, Norderstedt 2005.
Schwabinger Krawall. Irrwitzige Geschichten aus der Münchner Vorstadt. Lagrev-Verlag, München/Bruckmühl 2007.
Schwabinger Krawall zwei. Neue irrwitzige Geschichten aus der Münchner Vorstadt. Lagrev-Verlag, München/Bruckmühl 2008.
Die Verrückten stehen in der Sonne. Roman. Lagrev-Verlag, München/Bruckmühl 2010.
Schwabinger Krawall drei. Irrwitzige Geschichten aus der Münchner Vorstadt. Lagrev-Verlag, München/Feldkirchen-Westerham 2011.
Wegerichs Heft. Roman. Serie Schatten, München 2012.
Eure Armut kotzt mich an. Belästigungen 1-100. Serie Schatten, München 2013. (Neuausgabe der ersten drei „Belästigungen“-Bände)
Die nackten Idioten. Belästigungen 101-200. Serie Schatten, München 2014.
Das fliegende Irrenhaus. Belästigungen 201-300. Serie Schatten, München 2014.

Diskographie:

Tollwut/Beerdigung (Split-LP); Gruft Rec. 1981
Vierzehn (LP mit Marionetz); Mambo/WEA 1983
Thunder (LP mit The Comics); 1988
Sweet Cousin Cocaine (LP mit The Comics); 1989
Electric Leather Circus (CD mit The Comics); Focus/Rough Trade 1991
Live! In A Harder World (CD mit The Comics); Focus/Rough Trade 1992
I Have Nothing To Offer The World But My Own Confusion (CD mit The Comics); Rough Trade 1993
Burn Future Burn We Love Your Face (CD mit Dead City Radio); Tug Rec./Eastwest 1998
Everything Is So Beautiful (CD mit Dead City Radio); Rivolta Musica/S&S/Aggressive Noise 2002
Was kommt! (CD mit V2-Schneider); Aggressive Noise 2004

 

Seine erste Kolumne für Sprachschach: Wie man denkt und wie man spricht und wie sich beides verbindet.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.