Schulmädchen macht ihre Hausaufgaben
Artikel
1 Kommentar

Anna, Otto und sein Hund Amo: Das Palindrom-Syndrom im Lesebuch der 1. Klasse

Wie gerne erinnere ich mich an die Schulzeit zurück. In der ersten Klasse lernten wir das Lesen mit Anna, Otto und bestimmt auch einer Hannah. Den Lesebuchcharakteren passierten allerlei, wenn ich ehrlich bin, langweilige Geschichten. Der Hund von Otto hieß Amo, wenn ich mich recht erinnere. Im Kunstunterricht beklebten wir unsere Bilder und manchmal auch unser Lesebuch mit Uhu – das Wort lernten wir noch vor Eule. Eines der ersten Eigenschaftswörter in einer Lesegeschichte, obwohl doch so düster, war tot. Was diese Wörter vereint? [Weiterlesen]